Berlin bei Nacht, Vollmöblierte Wohnung in Berlin-Köpenick zu vermieten

Verfügbarkeit:
belegt

Wohnung UG:
-Möblierte kleine Wohnung (30m²), 2 Zimmer, alles inklusive (Nebenkosten, Reinigungsservice…)
-Garten, Teich, Grillplatz, Sonnenliegen, extra Waschraum mit Waschmaschine, Trockner, Fahrradabstellplatz…
-ruhige Wohnlage mit viel grün, S-Bahn, Tram und Bus sind fußläufig erreichbar

Preise:
650€ je Monat im ersten Jahr
550€ je Monat ab dem 13. Monat

Kaution:
1 Monatsmiete

Mindestmietdauer 3 Monate. Langzeitmieter willkommen.

Verfügbarkeit:
belegt

Wohnung OG:
-Möblierte Wohnung (56m²), 2 Zimmer, inklusive (Reinigungsservice, Hausmeisterservice…)
-Garten, Teich, Grillplatz, Sonnenliegen, extra Waschraum mit Waschmaschine, Trockner, Fahrradabstellplatz…
-ruhige Wohnlage mit viel grün
-S-Bahn, Tram und Bus sind fußläufig erreichbar

Preise:
– 999€ Miete + 250€ NK je Monat ab dem 1. Monat (All Inclusive)

– 899€ Miete + 250€ NK je Monat ab dem 13. Monat (All Inclusive)
– 799€ Miete + 250€ NK je Monat ab dem 25. Monat (All Inclusive)

Kaution:
1 Monatsmiete

Mindestmietdauer 3 Monate. Langzeitmieter willkommen.

Welche Kosten entstehen bei einem regulären Umzug?

Wir kennen es alle, wer einen Umzug plant, der weiß, dass durchschnittlich eine Kaution in Höhe von 3 Monatsmieten bezahlt werden muss. Zwar wird eine Kaution immer zinsbringend angelegt und beim Auszug wieder ausgezahlt, wenn die Wohnung sachgerecht übergeben wurde. Dennoch ist gerade eine Kaution eine Summe, die Sie im Vorfeld bei einem Umzug erst einmal aufbringen müssen. Oben drauf kommt dann nicht selten eine Vermittlungsprovision, die mit 2 Nettokaltmieten plus 19% Umsatzsteuer ebenfalls tief ins Budget eingreift. Im nächsten Schritt müssen Sie sich überlegen, ob Sie alle Ihre Möbel aus der alten Wohnung transportieren lassen und hier erneut Kosten durch ein Umzugsunternehmen verursachen oder lieber die Kosten für eine Neueinrichtung der Wohnung auf sich nehmen. So oder so werden hier wieder erhebliche Kosten verursacht, die durch Sie getragen werden müssen. Im letzten Schritt sind es dann oft sehr viele Kleinigkeiten wie Anschluss- bzw. Einrichtungsgebühren, mit denen viele Mieter vor dem Umzug gar nicht so genau planen können. Viele Mieter sehen von einem Umzug ab, wenn Sie alle Kosten durchkalkuliert haben, doch wir bieten Ihnen hier folgendes an: das Sorglos-Paket.

Unser Sorglos-Paket

Da wir wissen, welche Belastung so ein Umzug für viele Mieter darstellt, haben wir uns überlegt, wie wir hier positiv unterstützen können, und ein Konzept ausgearbeitet, dass viele der Kosten, die regulär durch einen Umzug entstehen, gar nicht erst aufkommen. Unsere Wohnungen sind nämlich voll ausgestattet, somit sparen Sie die Umzugsfirma bzw. den Kauf neuer Möbel. Wir verzichten auf Vermittlungsprovisionen und verschaffen Ihnen hier finanziellen Spielraum. Zum Schluss sind es dann noch die Anschlussgebühren, die ebenfalls wegfallen, weil unsere vorhandenen Geräte natürlich schon auf Sie warten und einsatzbereit sind.

Kann es denn einfacher sein? Sie ziehen in unsere voll ausgestatteten, moderne Wohnung in Berlin-Adlershof, freuen sich auf eine schnelle Internetverbindung mit WLAN und genießen einen Garten mit Teich, eine Sauna zur Entspannung und finden in der Wohnung sogar eine Waschmaschine und einen Trockner vor. Und on top ist alles, was Sie vorfinden, im ausgemachten Mietpreis schon enthalten.

Mietpreisespiegel in Berlin – Adlershof

Die Mietpreise in Berlin haben in den letzten acht Jahren einen extremen Anstieg verbucht. Allein seit 2012 sind die durchschnittlichen Nettokaltmieten einer Wohnung mit 60m² in Adlershof um etwa 88,5% gestiegen. Die Berliner Mietpreise haben sich also innerhalb dieser Zeit fast verdoppelt. Ebenso sind die durchschnittlichen Kosten einer Berliner Eigentumswohnung in die Höhe geschossen. Aktuellen zahlt man über 4.800€ pro Quadratmeter.

Was besagt die neue Mietpreisbremse?

Die Mietpreisbremse 2017, welche im Jahr 2019 nochmal geändert wurde besagt, dass Mieterhöhung zum einen generell vertraglich in Form einer Staffel- oder Indexmiete vereinbart werden kann. Sofern es aber keine vertragliche Einigung über eine solche Mieterhöhung kann der Vermieter die Mietpreise erhöhen, indem er diese an den ortsüblichen Mietspiegel anpasst. Dieser Mieterhöhung muss der Mieter jedoch vorerst zustimmen. Eine Mieterhöhung durch Sanierungsmaßnahmen ist nur dann möglich, wenn es sich um sogenannte modernisierende Maßnahmen handelt.